Informationen

Kontakt

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl der eingehenden E-Mails nur die Zuschriften beantworten, die mit vollständigen Adressangaben des Absenders versehen sind.

Büro Wahlkreis


Olav Gutting MdB
Händelweg 1
68794 Oberhausen-Rheinhausen
Telefon 07254/957967
Telefax 07254/957968
E-Mail: info@olav-gutting.de

Büro Berlin

Olav Gutting MdB (CDU)
Paul-Löbe-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin 
Telefon 030/227-73441
Telefax 030/227-76137
E-Mail: olav.gutting@bundestag.de

TWITTER

Banner Fotos auf Twitter

 

Facebook

Banner Gutting auf Facebook

 

Presse 2012
Olav Gutting MdB überbringt Weihnachtsgeschenk aus Taiwan
Geschrieben von: Presseservice
Montag, den 24. Dezember 2012 um 15:31 Uhr
 
 

Tablet-PC für Frau Penzhorn aus Büchenau

Olav Gutting MdB überbringt Weihnachtsgeschenk aus Taiwan

Nein, es war nicht der Weihnachtsmann, der vor Kurzem an der Tür von Frau Penzhorn aus Büchenau klingelte, ein Geschenk gab es dennoch: Der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen, Olav Gutting (CDU), überreichte mit herzlichen Grüßen aus Fernost der Bruchsalerin einen Tablet-PC. Frau Penzhorn hatte in diesem Jahr an einer Berlinfahrt des Parlamentariers teilgenommen und bei einem Besuch der Taipeh-Vertretung bei einem Preisausschreiben mitgemacht. Aktuell war nun die Losfee tätig und Frau Penzhorn gehört zu den glücklichen Gewinnern. Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen...
 
„Bemühungen zeigen Erfolge“
Geschrieben von: Presseservice
Freitag, den 14. Dezember 2012 um 14:22 Uhr
 
 

Olav Gutting MdB informiert aus Berlin / Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat am 13. und 14. Dezember

Olav Gutting MdB in Berlin - Foto: Markus Hammes

Mit Blick auf die Bundestagswahl 2013 hat sich die CDU geschlossen hinter Bundeskanzlerin Angela Merkel gestellt. Auf dem CDU-Parteitag am vorvergangenen Dienstag und Mittwoch in Hannover wurde Merkel mit knapp 98 Prozent der Delegiertenstimmen als Parteivorsitzende bestätigt – ihr bestes Ergebnis seit Amtsantritt im April 2000. Der Parteitag verabschiedete zudem einen Leitantrag, der den Grundstein für das Wahlprogramm im nächsten Jahr legt. Der Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, warb dafür, dass auch künftig die „große Europäerin Angela Merkel den Kurs“ in Deutschland bestimmen solle.

Weiterlesen...
 
Glückwunsch: Wolfgang Schäuble 40 Jahre im Bundestag!
Geschrieben von: Presseservice
Freitag, den 14. Dezember 2012 um 14:08 Uhr
 
 

Copyright Foto Wolfgang Schäuble: CDU/CSU-BundestagsfraktionIn dieser Woche beging die CDU-Landesgruppe Baden-Württemberg im Deutschen Bundestag ein ganz besonderes Dienstjubiläum, welches in der Geschichte der Bundesrepublik erst einmal gefeiert wurde, und zwar am 7. September 1989 vom ehemaligen Bundestagspräsidenten Richard Stücklen. Stücklen gehörte an diesem Tag seit der ersten Wahl 1949 dem Deutschen Parlament 40 Jahre ununterbrochen an. Richard Stücklen schied mit Ablauf der 11. WP im Dezember 1990 aus dem Deutschen Bundestag aus und ist seither dienstältestes Mitglied des Bundestages mit 41 Jahren oder 15.078 Tagen ununterbrochener Mitgliedschaft.

Weiterlesen...
 
"Ideologische Blockade im Bundesrat kostet die SPD ihr letztes Verantwortungsbewusstsein!"
Geschrieben von: Presseservice
Donnerstag, den 13. Dezember 2012 um 21:37 Uhr
 
 

Olav Gutting MdB veröffentlicht heutige Pressemitteilung des Wirtschaftsrates der CDU e.V. zu den Ergebnissen über die Beratungen der Gesetzentwürfe der Bundesregierung im Vermittlungsausschuss

Foto Wolfgang Steiger, Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU - Copyright: Wirtschaftsrates der CDU„Mit ihrer Blockade im Vermittlungsausschuss gegen wichtige Gesetzesvorhaben der Bundesregierung legt die SPD offen, dass ihr das letzte Verantwortungsbewusstsein für die deutschen Steuerzahler, Unternehmen und sogar den Fiskus abhanden gekommen ist. Allein aus parteitaktischen Gründen verwehrt sie sogar ihrer angeblichen Stammklientel, den Arbeitern und Angestellten, die Beendigung der kalten Progression. Die unfaire Bereicherung des Staates durch höhere Besteuerung nach Lohnsteigerungen geht damit weiter“, sagte Wolfgang Steiger, der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU. Hinzu komme, dass die Länder mit SPD-Regierungsbeteiligungen mit der Ablehnung der steuerlichen Gebäudesanierung aus ideologischen Gründen einen wichtigen Teil der Energiewende torpedierten. „Die Sozialdemokraten“, so Steiger, „müssen sich fragen lassen, wie sie mit einem solchen unverantwortlichem Handeln ihre Regierungsfähigkeit unter Beweis stellen wollen?“

Weiterlesen...
 
„Dann mach’s doch grad selbst – und so kam’s“
Geschrieben von: Presseservice
Dienstag, den 11. Dezember 2012 um 20:29 Uhr
 
 

Im Interview mit der Schwetzinger Zeitung: Seit zehn Jahren vertritt Olav Gutting den „Spargel-Wahlkreis“ für die CDU im Bundestag – ein Rückblick mit kleiner Bilanz und Eingeständnissen / Ferner: Interview mit dem Wochenblatt

Foto Olav Gutting MdBOlav Gutting ist seit zehn Jahren Bundestagsmitglied der CDU. In einem Interview verrät er, was ihn zur Kandidatur bewegte, ob er noch immer aufgeregt ist, wenn er Reden im Bundestag hält und ob er sich ein Ministeramt vorstellen kann.

Herr Gutting, wie kam es damals vor zehn Jahren zu Ihrer Kandidatur, wer hat Sie dazu animiert und wie war das bei der Kandidatenaufstellung für Sie?
Olav?Gutting: Für mich war es ein Sprung ins kalte Wasser. Zur Kandidatur entschlossen habe ich mich quasi am Mittagstisch. Nachdem ich über die damalige rot-grüne Bundesregierung gemeckert hatte und die Meinung vertrat, die CDU müsse sich besser aufstellen, meinte mein Vater etwas genervt: Dann mach's doch grad selbst. Und so kam's.

Weiterlesen...
 
Weihnachtsbaum der Lebenshilfe im Deutschen Bundestag
Geschrieben von: Presseservice
Dienstag, den 11. Dezember 2012 um 14:55 Uhr
 
 

Weihnachtsbaum der Lebenshilfe im Deutschen Bundestag

Bundestagsvizepräsident Eduard Oswald nahm vor Kurzem den schon traditionellen Weihnachtsbaum der Lebenshilfe in Empfang. Der Baum soll während der Adventszeit ein Zeichen für die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Deutschen Bundestag setzen. Unter den Gästen waren unter anderem die Fraktionsvorsitzenden Volker Kauder (CDU/CSU) und Gregor Gysi (Linke), der Parlamentarische Staatssekretär im Ministerium für Arbeit und Soziales, Hans-Joachim Fuchtel, Olav Gutting MdB sowie der Bundesbehindertenbeauftragte Hubert Hüppe.

Weiterlesen...
 
Wohin wollen wir gehen?
Geschrieben von: Presseservice
Dienstag, den 11. Dezember 2012 um 14:14 Uhr
 
 

Irrgarten Demografie – Gesucht: Lebenswege 3.0 / Workshop für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren vom 17. bis 23. März 2013 im Deutschen Bundestag

Workshop für junge Medienmacher zwischen 16 und 20 Jahren vom 17. bis 23. März 2013 im Deutschen Bundestag

Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland mittlerweile zum zehnten Mal 30 junge Journalistinnen und Journalisten zu einem Workshop nach Berlin ein. Eine Woche lang werden die Jugendlichen hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Sie hospitieren in Redaktionen, lernen Hauptstadt-Journalisten kennen, diskutieren mit Abgeordneten aller Fraktionen, besuchen Plenarsitzungen im Deutschen Bundestag und erstellen eine eigene Veranstaltungszeitung.

Weiterlesen...
 
"Die CDU steuert unser Land mit klarem Kompass"
Geschrieben von: Presseservice
Dienstag, den 04. Dezember 2012 um 20:39 Uhr
 
 

25. Parteitag der CDU Deutschlands in Hannover / Angela Merkel mit 97,94 Prozent wieder zur CDU-Bundesvorsitzenden gewählt

25. Parteitag der CDU Deutschlands in Hannover - Angela Merkel mit 97,94 Prozent wieder zur CDU-Bundesvorsitzenden gewählt

"Die christlich-liberale Koalition ist die erfolgsreichste Bundesregierung seit der Wiedervereinigung, weil wir den tiefsten Stand der Arbeitslosigkeit seit 1990 und die höchste Zahl der Erwerbstätigen haben", betonte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die CDU-Vorsitzende wies in ihrer Parteitagsrede zudem darauf hin, dass noch keine Bundesregierung so viel Geld für Bildung und Forschung ausgegeben und die Bildungschancen für Millionen junger Leute verbessert habe: "Was wir geschafft haben, sucht seinesgleichen.

Attachments:
FileBeschreibungFile size
Download this file (cducsu_arbeitsbericht_2012_web.pdf)Arbeitsbericht 2012 der CDU/CSU-Bundestagsfraktion 3793 Kb
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>
Seite 1 von 17