Geothermie bietet Chance auf ein Nahwärmenetz in der Region

CDU-Abgeordnete Gutting MdB und Mayr MdL informierten sich bei der Deutschen Erdwärme über Stand des Geothermiekraftwerks

Graben-Neudorf. Der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting und der Landtagsabgeordnete Ansgar Mayr haben sich vor Ort in Graben-Neudorf über den aktuellen Stand der Arbeiten für das dortige Geothermiekraftwerk informiert. Der Geschäftsführer der Deutschen Erdwärme GmbH, Lutz Stahl, erläuterte den beiden CDU-Abgeordneten das Projekt und die weitere Vorgehensweise. Im Gespräch mit den Geothermiefachleuten erörterten die Parlamentarier die Chancen für die klimafreundliche Strom- und Wärmeversorgung, aber auch die Bedenken aus der Bevölkerung.

Weiterlesen

Chaos auf den Flughäfen beenden

Olav Gutting MdB. "Wir brauchen ein Sofortprogramm zur Arbeits- und Fachkräftegewinnung!"

Anlässlich des katastrophalen Personalmangels an deutschen Flughäfen und dem Mangel an Fachkräften in allen Bereichen erklärt der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting (CDU): „Der Verkehrsminister muss jetzt schnelle und wirksame Lösungen für die chaotische Situation an den Flughäfen finden, anstatt die Verantwortung von sich wegzuschieben. Wir brauchen einen Flugreise-Gipfel, um die Situation kurzfristig zu entspannen. Zudem muss sichergestellt werden, dass bei einer erforderlichen kurzfristigen Anwerbung von Personal aus dem Ausland keine Abstriche bei der luftsicherheitsrechtlichen Zuverlässigkeitsüberprüfung gemacht werden.

Die Menschen freuen sich auf ihren Urlaub; das sollte nicht an politischer Untätigkeit scheitern. Die Bundesregierung muss außerdem endlich Verantwortung übernehmen und Sofortmaßnahmen für mehr Arbeits- und Fachkräfte auf den Weg bringen. Der Bundeskanzler muss jetzt eine Strategie zur Arbeits- und Fachkräftegewinnung zur Chefsache machen und kurzfristig vorlegen.

Weiterlesen

Bundeshaushalt und Konzertierte Aktion bringen keine Lösungen

Olav Gutting MdB informiert aktuell

Die Inflation bewegt sich trotz der Ampel-Entlastungspakete weiterhin auf Rekordniveau. Der im Kabinett beschlossene Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2023 und Finanzplan bis 2026 macht die Finanzzwänge des Bundes deutlich. In dieser Lage lud Bundeskanzler Scholz Vertreter der Gewerkschaften und der Arbeitgeberseite zu einer „Konzertierten Aktion“ ins Kanzleramt. Dieses Treffen sei als Anfang einer Gesprächsreihe zu verstehen, bei der es darum gehe, dass Politik, Wissenschaft, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter gemeinsam Lösungen finden. Ziel sei dabei insbesondere, eine Lohn-Preis-Spirale zu vermeiden. Die Unionsfraktion als stärkste Oppositionsfraktion im Deutschen Bundestag war zur „Konzertierten Aktion“ nicht geladen.

Weiterlesen

Wasserstoff – Der Weg in die Energiezukunft

Olav Gutting MdB informiert aktuell

Eine zuverlässige Energieversorgung ist das Fundament für wirtschaftliche Entwicklung und Fortschritt, gute Arbeitsplätze und Wohlstand. Beim Umbau der Energie- und Wärmeversorgung stehen wir für Klimaneutralität ohne Strukturbruch sowie Versorgungssicherheit und Bezahlbarkeit. Mit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine steht die Energiepolitik vor einer Zäsur und stellt gerade auch Baden-Württemberg als Industrieland vor enorme Herausforderungen. Wir müssen auch zukünftig Energie importieren, um Wertschöpfung, Innovation und Arbeitsplätze zu erhalten. Neben dem massiven Ausbau der erneuerbaren Energien brauchen wir einen schneller Markthochlauf der Wasserstoffwirtschaft. Bei der Langzeitspeicherung von erneuerbarem Strom, der Dekarbonisierung von schwer oder nicht elektrifizierbaren Industrieprozessen oder als Grundstoff in der chemischen Industrie ist Wasserstoff entscheidend auf dem Weg zu einem klimaschonenden Wirtschaftsstandort.

Weiterlesen

Olav Gutting MdB informierte sich bei kleinen Forschern

Kindergarten St. Nikolaus in Ubstadt-Weiher beteiligte sich am bundesweiten Mitmachtag

Ubstadt-Weiher. In hunderten Kindergärten, Horten und Grundschulen in ganz Deutschland fand Ende Juni der „Tag der kleinen Forscher“ 2022 statt. Auch im Kindergarten St. Nikolaus in Ubstadt-Weiher wurde der "Tag der kleinen Forscher" begangen. Neben Kindern, Eltern und Lehrern nahm auch Olav Gutting, Bundestagsabgeordneter des Wahlkreises Bruchsal-Schwetzingen, an der Mitmachaktion teil. Zu dem bundesweiten Mitmachtag hatte die Stiftung „Haus der kleinen Forscher “ alle Kinder und ihre pädagogischen Fach- und Lehrkräfte aufgerufen.

Das diesjährige Forscherfest stand unter dem Motto: „Geheimnisvolles Erdreich – die Welt unter unseren Füßen“. Die Vielfalt des Erdreiches umschreibt die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ folgendermaßen: „Mal ist der Erdboden dunkelbraun und krümelig-weich, dann wieder sandig und voller Steine. Er kann Filter und Nährstoff zugleich sein und in einer Handvoll kann es bis zu acht Milliarden Lebewesen geben.“

Weiterlesen

Aus dem Wahlkreis nach Berlin zum „Hammelsprung“

Praktikumsbericht von Anthea Reeb (04. – 08.07.2022)

Da ich mich sehr für Politik interessiere und auch Mitglied des Jugendgemeinderates meines Heimatdorfes bin, bewarb ich mich bei Olav Gutting, dem Abgeordneten meines Bundestagswahlkreises, um einen Praktikumsplatz. Mein Ziel war es, die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten kennenzulernen und gleichzeitig parlamentarische Abläufe besser zu verstehen. Außerdem wollte ich hierüber einen ersten Blick in die Arbeitswelt erhalten.

Nach der Zusage organisierte ich mir die Anreise und Unterkunft und war ganz gespannt, was mich im fernen Berlin so alles erwartet. Sehr dankbar war ich den Mitarbeitern von Olav Gutting - Christiane Rickes, Herolinda Metaj und Thomas Wierer – für ihren Organisationsplan zu meinem Aufenthalt und dass sie mich gleich so warmherzig aufgenommen haben. Ebenfalls geht mein Dank an meine Mitpraktikantin Hanna, die während meines Praktikums schon die zweite Woche da war und mir einige Dinge zeigte. Während meines Praktikums bekam ich eine exklusive Hausführung durch alle Parlamentsgebäude (sowie deren unterirdischen Verbindungsgängen) des deutschen Bundestages. Auch nahm ich an einem fraktionsinternen Fachgespräch zum Thema „Fachkräfteeinwanderung – Was läuft gut? Wo müssen wir nachbessern?“ mit Impulsvorträgen von Experten und anschließender Diskussion teil. Das fand ich sehr spannend!

Weiterlesen