Investitionen in den Standort Deutschland müssen bezahlbar bleiben

Bad Schönborner Unternehmen fordern Bürokratieabbau

Bad Schönborn (js). Die Bad Schönborner Unternehmen Terex Fuchs und die Schäfer Gruppe forderten bei einem Besuch des Bundestagsabgeordneten Olav Gutting deutliche Erleichterungen bei den bürokratischen Prozessen, um Deutschland auch in Zukunft als Wirtschaftsstandort attraktiv zu halten. Im Rahmen einer Fahrradtour mit der CDU Bad Schönborn besuchte Olav Gutting die beiden Unternehmen. Terex Fuchs produziert seit 1888 an diesem Standort Umschlagmaschinen. Inzwischen ist die Firma Teil der Terex Corporation, die weltweit Baumaschinen herstellt. In den letzten Jahren haben sich die deutschen Niederlassungen der Terex Corporation stark reduziert. Für Dominik Vierkotten, Geschäftsführer von Terex Fuchs, ein klares Zeichen dafür, dass die deutsche Politik wieder Unternehmerfreundlicher werden muss.

Weiterlesen

Aus Sallycon Valley soll Sallycon City werden

Wirtschaftsministerin Hoffmeister-Kraut besuchte das erfolgreiche Unternehmen in Waghäusel

Waghäusel(js). Obwohl das erfolgreiche Unternehmen Sallys Welt sich gerade in einer starken Wachstumsphase befindet und den Standort Sally-con Valley in Waghäusel ausbaut, plant das bundesweit bekannte Unternehmerpaar Sally und Murat Öczan schon die nächste Expansion. Beim Besuch der baden-württembergischen Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut auf Einladung des Bundestagabgeordneten Olav Gutting und dessen Landtagskollegen Ulli Hockenberger, präsentierten Sally und Murat Öczan ihre Pläne für den weiteren Ausbau ihrer Produktion und die Vision eines „Sallycon City“ für ihre eigenen Marken am Standort Waghäusel.

Weiterlesen

Steuergerechtigkeit zwischen Deutschland und der Türkei

Olav Gutting MdB: In beiden Ländern können Einkünfte künftig nicht mehr versteckt werden

gutting 19082021Berlin/Oberhausen-Rheinhausen. Zu einem gerechten Steuersystem gehört die konsequente Bekämpfung von Steuerhinterziehung. Der automatische Informationsaustausch in Steuersachen ist dabei ein wichtiges Element. Bereits auf der Berliner Steuerkonferenz im Jahr 2014 haben 51 Staaten den „Common Reporting Standard“ (CRS) in Form einer multilateralen Vereinbarung unterschrieben. Derzeit haben sich bereits über 100 Staaten und Gebiete dazu bekannt, den gemeinsamen Meldestandard einzuführen. Das „Verstecken“ von Einkünften wird damit nahezu unmöglich. Die Türkei als wichtiger Partner Deutschlands hat diesen Austausch mit Deutschland bisher verweigert. Ab sofort ist das anders. Darauf weist der Finanzexperte und Bundestagsabgeordnete Olav Gutting hin.

Weiterlesen

„Regierungspräsidium Karlsruhe sollte sich mit den Gemeinden enger abstimmen!“

Massive Verkehrsprobleme durch Baustellen, Sperrungen und Umleitungen / Sturm MdL und Gutting MdB vor Ort in Neulußheim und im Gespräch mit Bürgermeister Uwe Grempels (Altlußheim) und Bürgermeister Gunther Hoffmann (Neulußheim)

Neulußheim. „Zeitgleich so viele Baustellen und Sperrungen rund um Neulußheim und Altußheim – das ist einfach nicht hinnehmbar, das ist ein Verkehrskollaps mit Ansage“, urteilt der CDU-Landtagsabgeordnete und Neulußheimer Gemeinderat Andreas Sturm angesichts der aktuellen höchst problematischen Verkehrssituation in beiden Gemeinden.

Sturm: „Bereits vor zehn Jahren hat meine Fraktion und die Neulußheimer Gemeindeverwaltung beispielsweise einen günstigeren und besseren Alternativplan für die Abfahrt am Neulußheimer Bahnhof vorgelegt, doch Fehlplanung, fehlende Kommunikation und eine schlechte Ausführung plagen die Bevölkerung.“ Mit Andreas Sturm kamen seitens der CDU der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting sowie Ria Lehmayer und Thorsten Jakobi (beide CDU Neulußheim), um mit den beiden betroffenen Bürgermeistern Uwe Grempels (Altlußheim) und Gunther Hoffmann (Neulußheim) zu sprechen.

Weiterlesen

Generationengerechtigkeit bei Klima und Finanzen

Olav Gutting MdB warb beim Bürgerstammtisch in Plankstadt für ein neues Regierungsprogramm

Berlin/Plankstadt. Nachhaltigkeit bedeutet, den nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt und einen gesunden Bundeshaushalt mit Gestaltungsspielraum auch für nachfolgende Generationen zu hinterlassen. Dieses Fazit zog der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting bei einem Bürgergespräch der CDU Plankstadt. Olav Gutting präsentierte die wesentlichen Schwerpunkte "eines guten Plans" für Deutschland. Das Regierungsprogramm für Stabilität und Erneuerung war Thema seines Impulsvortrags und einer intensiven Diskussion mit den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern.

Weiterlesen