Die Energiepolitik der Bundesregierung lebt nur noch vom Prinzip Hoffnung

Olav Gutting MdB veröffentlicht Mitgliederbrief des CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz an die Mitglieder der CDU Deutschlands (#MerzMail105)

"Liebe Leserin, lieber Leser, der Deutsche Bundestag geht an diesem Wochenende in die parlamentarische Sommerpause. Ob dies wirklich eine längere Sitzungspause sein wird, das ist mehr als ungewiss. Schon in der zweiten Juli-Hälfte könnte es eine weitere Verschärfung der Energieversorgungslage geben, und auch die Daten aus der Wirtschaft werden von Woche zu Woche beunruhigender.

Der Bundeskanzler hat während des letzten Europäischen Rates der Staats- und Regierungschefs der EU ein Angebot des italienischen Ministerpräsidenten abgelehnt, frühzeitig nach gemeinsamen europäischen Lösungen für die Zeit eines möglichen Versorgungsengpasses zu suchen. Damit droht eine Auseinandersetzung in der EU um den Zugang zu den Energiereserven, die der Auseinandersetzung um die Aufnahme der Flüchtlinge vor sechs Jahren in nichts nachstehen dürfte. Die größten Gasreserven für Süddeutschland zum Beispiel liegen in einem Gasspeicher auf österreichischem Boden. Allein ein möglicher Streit um dieses Gas trägt das Potential eines größeren Konflikts mit unserem Nachbarn Österreich in sich. Der ganzen EU droht eine Schwächung genau in dem Augenblick, in dem sie ihre Stärke am dringendsten beweisen müsste.

Weiterlesen

Bundespolitik im Fokus: Bilanz und Ausblick

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Olav Gutting (Video aufgezeichnet am 7. Juli 2022) zieht eine Bilanz der parlamentarischen Arbeit der letzten Monate, nimmt unter anderem die Energiepolitik in den Fokus und erklärt, was seiner Ansicht nach dringend getan werden müsste, um die Bürgerinnen und Bürger finanziell zu entlasten.

Stipendium für den deutsch-amerikanischen Schüleraustausch zu vergeben

Olav Gutting MdB setzt sich für gegenseitiges Verständnis und Toleranz durch interkulturellen Austausch in mit der Region ein

Oberhausen-Rheinhausen. Neugierig auf die USA? Offen für Neues, Anderes und Überraschendes? Für Schülerinnen und Schülern, zwischen 15 und 17 Jahren, und jungen Berufstätigen mit abgeschlossener Berufsausbildung und bis zum Alter von 24 Jahren, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllen, können Juniorbotschafterin oder Juniorbotschafter in den USA werden!

Eine Möglichkeit für interkulturellen Austausch und das Sammeln prägender Erfahrungen bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) - ein gemeinsames Vollstipendium des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA, welches die deutsch-amerikanische Freundschaft stärken möchte. Die Teilnehmenden aus beiden Ländern bekommen für ihre Austauschzeit eine Patin oder einen Paten aus dem Bundestag zur Seite gestellt. Das PPP ermöglicht seit 1983 jedes Jahr jungen Deutschen, ein Schuljahr in den USA zu erleben.

Weiterlesen

Praktikumsbericht von Lola Teltz

Lola Teltz konnte den Bundestagsabgeordneten Olav Gutting (CDU) zwei Wochen im Bundestag begleiten

Praktikumsbericht von Lola Teltz: "Mein zweiwöchiges Praktikum absolvierte ich im Abgeordnetenbüro von Herrn Olav Gutting im Paul-Löbe-Haus in Berlin. Da mein persönliches Interesse an Politik stetig wächst, habe ich mich dazu entschieden, Politik als Lehramt zu studieren, weshalb ich mich über den Praktikumsplatz im Deutschen Bundestag sehr gefreut habe. Mein Praktikum begann am 20.06.2022 mit einer Sitzungswoche, durch die ich einen direkten Einblick in das politische Geschehen im Bundestag sowie in den Arbeitsalltag eines Bundestagsabgeordneten erhielt.

An meinem ersten Tag wurde ich sehr herzlich von Herrn Thomas Wierer begrüßt. Neben ihm trugen Frau Metaj und Frau Rickes maßgeblich zu einer super kollegialen und angenehmen Arbeitsatmosphäre bei, weshalb ich mich während meiner Zeit dort sehr wohl gefühlt habe. Ein kleiner Dokumentenstapel und die Intranetseite des Deutschen Bundestags waren die ersten Themen, denen ich mich widmen durfte. In einem kurzen Orientierungsrundgang zeigte mir Herr Wierer zudem das Paul-Löbe- und das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus. Den Rest des Tages unternahm ich viel Recherchearbeit und nahm eingehende Anrufe entgegen.

Weiterlesen

Eine Jubiläumstorte für die Gemeinde Plankstadt

1250 Jahre Plankstadt: Olav Gutting MdB und Andreas Sturm MdL übergaben gemeinsames Präsent an Bürgermeister Nils Drescher

Plankstadt. Am vergangenen Donnerstagabend, 30. Juni 2022 fand in Plankstadt ein Jubiläumsabend anlässlich des 1250-jährigen Bestehens der Gemeinde Plankstadt statt, das zwar eigentlich bereits im vergangenen Jahr war, aber aufgrund der Coronapandemie nicht gefeiert werden konnte. Die Feierlichkeiten wurden nun nachgeholt und der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting (CDU) und der Landtagsabgeordnete Andreas Sturm (CDU) sprachen auf der Abendveranstaltung jeweils ein Grußwort und übergaben zudem gemeinsam eine selbstgemachte "Jubiläumstorte".

Weiterlesen

"Endlich sind wieder Schulklassen zu Besuch in Berlin"

Nach 2 Jahren pandemiebedingter Pause dürfen nun endlich wieder Schulklassen den Bundestag in Berlin besuchen. Gleich drei Gruppen des Heisenberg-Gymnasiums aus Bruchsal und 150 Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums aus Östringen waren vor kurzem bei Olav Gutting MdB zu Besuch. Gutting: "In insgesamt fünf Diskussionsrunden ging es um Fragen zu sehr interessanten und aktualitätsbezogenen Themen. Der persönliche Austausch und die Anregungen, die ich von den Schülerinnen und Schülern bekomme, sind mir persönlich sehr wichtig."

Weiterlesen